Datenschutzerklärung

EUNET misst dem Schutz Ihrer persönlichen Daten größte Bedeutung bei. Sie hält sich strikt an die gesetzlichen Bestimmungen, die die Zulässigkeit des Umgangs mit personenbezogenen Daten regeln und hat die gebotenen technisch-organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherung getroffen.

Die nachfolgende Erkl√§rung gibt Ihnen einen √úberblick dar√ľber, wie wir diesen Schutz gew√§hrleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden k√∂nnen, pers√∂nliche oder sachliche Verh√§ltnisse √ľber Sie zu erfahren, wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Informationen, mit denen wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, sind grundsätzlich keine personenbezogenen Daten.

2. Zweckbestimmung der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite Ihre personenbezogenen Daten unter anderem f√ľr folgende Zwecke:

‚ÄĘ zur Bereitstellung von Services √ľber Kontaktformulare,

‚ÄĘ zur Anmeldung f√ľr Veranstaltungen,

‚ÄĘ zur Vornahme statistischer Auswertungen.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschlie√ülich, um Ihnen √ľber die Webseite einen umfangreichen Service und personalisierte Dienste zur Verf√ľgung zu stellen oder Ihren Kontaktw√ľnschen nachzukommen.

Die Nutzung unserer Webseite ist m√∂glich, ohne dass Sie uns Ihre Identit√§t offenlegen. Wenn Sie sich allerdings f√ľr einen unserer personalisierten Dienste anmelden (z.B. Informationsanfragen, Newsletter), fragen wir Sie nach Ihren Kontaktdaten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) bzw. nach anderen pers√∂nlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ohne diese Angaben k√∂nnen wir allerdings unter Umst√§nden den gew√ľnschten Dienst nicht zur Verf√ľgung stellen bzw. Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Sie finden an der jeweiligen Eingabestelle gesonderte Hinweise auf das genaue Verfahren und ggf. entsprechende Einwilligungserkl√§rungen, √ľber deren Abgabe Sie frei entscheiden k√∂nnen.

4. Statistische Auswertung

Wir behalten uns die Auswertung anonymisierter Datensätze zur Verbesserung der Webseite und zu Zwecken der Statistik vor. Es werden dabei allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Seite bei uns aufgerufen wurde oder welche Seite am häufigsten besucht wurde.

5. Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Webseite attraktiver gestalten zu k√∂nnen und die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm√∂glichen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer w√§hrend des Online-Besuchs gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ‚ÄěSession-Cookies‚Äú. Diese werden automatisch nach der Beendigung Ihrer Browser-Sitzung gel√∂scht.

Cookies erm√∂glichen uns auch eine Analyse des Nutzungsverhaltens der Besucher, jedoch nur im Rahmen der G√ľltigkeitsdauer des Cookies. Dies erm√∂glicht uns eine Anpassung unserer Webseite individuell an Ihre W√ľnsche.

Alle Daten werden ausschließlich ohne direkten Personenbezug (pseudonymisiert) gespeichert.

Sie k√∂nnen der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Sie k√∂nnen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner bspw. durch entsprechende √Ąnderung Ihrer Browser-Einstellungen verhindern, so dass Cookies nicht akzeptiert werden oder Sie vor dem Setzen eines Cookies benachrichtigt werden. Hierdurch kann jedoch gegebenenfalls der Funktionsumfang unseres Internetangebots oder unserer Services eingeschr√§nkt werden. Grunds√§tzlich ist eine Nutzung unserer Webseite auch ohne Cookies m√∂glich. Die meisten Browser sind allerdings so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sollten Sie die Speicherung unserer Cookies auf Ihrem Computer nicht w√ľnschen, gehen Sie bitte wie zuvor beschrieben vor.

8. Logfiles

Bei dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite speichert unser Webserver √ľber diesen Vorgang bestimmte Protokollinformationen in einer Datei (Logfile). Logfiles enthalten insbesondere folgende Angaben:

  • aufgerufene URL
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Uhrzeit
  • Status
  • √ľbertragene Datenmenge
  • Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog. ‚ÄěReferrer‚Äú)
  • http-Status

Die IP-Adressen der Nutzer werden kurze Zeit nach Beendigung der Verbindung zur Webseite anonymisiert. Wir werten diese Datens√§tze nur zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung der Webseite, zu Systemsicherheitsgr√ľnden (z.B. Verhinderung von Missbrauch) und zur Fehlerdiagnose aus.

9. Google Maps

Unsere Webseite nutzt auf einigen Unterseiten Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google. Durch die Nutzung von Google Maps k√∂nnen Informationen √ľber die Benutzung dieser Webseite einschlie√ülich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA √ľbertragen werden.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die Google Maps enth√§lt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser √ľbermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten.

Wenn Sie nicht m√∂chten, dass Google √ľber unseren Internetauftritt Daten √ľber Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, k√∂nnen Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall k√∂nnen Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Weitere Informationen √ľber den Zweck und den Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google, Ihre diesbez√ľglichen Rechte sowie Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph√§re entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter¬†www.google.de/intl/de/policies/privacy/

10. Einbindung von Drittinhalten

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei der Aktivierung dieser Links werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite anderer Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL.

Wir k√∂nnen keine Verantwortung f√ľr den Umgang dieser Anbieter mit Ihren Daten auf diesen externen Webseiten √ľbernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, wie diese Anbieter mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Hier√ľber informieren Sie sich bitte direkt auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter.

11. Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die M√∂glichkeit, mit uns per E-Mail und/ oder √ľber ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden Ihre Angaben (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Wir verwenden diese Daten nur f√ľr die Kontaktaufnahme und nicht f√ľr andere Dienste (z.B. Newsletter).

12. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur in den gesetzlich zul√§ssigen F√§llen. Zul√§ssige F√§lle liegen beispielsweise vor, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsdurchf√ľhrung erforderlich ist oder Sie dazu eingewilligt haben. In Einzelf√§llen k√∂nnen wir zudem verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an z.B. Strafverfolgungsbeh√∂rden weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Webseite besteht. Externe Dienstleister, die f√ľr uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und z√§hlen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

13. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Sofern wir personenbezogene Daten erheben, speichern wir oder unsere Auftragsdatenverarbeiter diese auf besonders gesch√ľtzten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Personen m√∂glich, die mit der technischen, kaufm√§nnischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelm√§√üig √ľberpr√ľft und dem technischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets m√∂glich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsma√ünahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere k√∂nnen unverschl√ľsselt √ľbertragene Daten von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verf√ľgung gestellten Daten durch Verschl√ľsselung oder in sonstiger Weise gegen unzul√§ssige Kenntnisnahme Dritter auf dem Transportweg zu sch√ľtzen.

14. Speicherdauer

Die Speicherung erfolgt im Einklang mit der Richtlinie f√ľr das Bearbeiten und Verwaltung von Schriftgut in Bundesministerien, die gem√§√ü der¬†IT-Richtlinie der¬†BfDI¬†verbindlichen Regelungsgehalt hat.

15. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO i. V. m. Art. 57, 58 Abs. 1, 77 DSGVO, § 3 BDSG

16. Betroffenenrechte

Wir teilen Ihnen auf Ihre Anfrage jederzeit gerne mit, ob und welche Daten wir von Ihnen speichern. Sollten trotz unseres Bem√ľhens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese nach Ihrer Mitteilung.

Ferner haben Sie das Recht bei Verst√∂√üen gegen den Datenschutz Beschwerde bei der Landesbeauftragten f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen einzureichen.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung f√ľr die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gel√∂scht.

Ebenfalls l√∂schen wir Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Ist eine L√∂schung aus rechtlichen Gr√ľnden nicht m√∂glich, tritt an ihre Stelle ggf. eine Sperrung der jeweiligen Daten.

Hinweise zum Newsletter und EinwilligungenMit den nachfolgenden Hinweisen kl√§ren wir Sie √ľber die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie¬†Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erkl√§ren Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend ‚ÄěNewsletter‚Äú) nur mit der Einwilligung der Empf√§nger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.¬†Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie f√ľr die Einwilligung der Nutzer ma√ügeblich. Im √úbrigen enthalten unsere Newsletter Informationen √ľber¬†Rechtsthemen, insbesondere aus dem Bereich des Marketingrechts, Datenschutzes sowie √ľber unsere Kanzlei (hierzu k√∂nnen insbesondere Hinweise auf Blogbeitr√§ge, Vortr√§ge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte geh√∂ren).

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu k√∂nnen. Hierzu geh√∂rt die Speicherung¬†des Anmelde- und des Best√§tigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die √Ąnderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters ‚ÄěMailChimp‚Äú

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels ‚ÄěMailChimp‚Äú, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen¬†unserer Newsletterempf√§nger, als auch deren¬†weitere, im Rahmen dieser Hinweise¬†beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der¬†Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten¬†zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder f√ľr wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus¬†welchen L√§ndern die Empf√§nger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempf√§nger¬†jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an¬†Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverl√§ssigkeit und die IT- sowie¬†Datensicherheit von MailChimp.¬†MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen ‚ÄěPrivacy Shield‚Äú zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein ‚ÄěData-Processing-Agreement‚Äú abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu sch√ľtzen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp k√∂nnen Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich f√ľr den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Ferner bitten wir Sie ebenfalls optional Ihr Geburtsdatum, das Geschlecht und Ihre Branche anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. ‚Äěweb-beacon‚Äú, d.h. eine pixelgro√üe Datei, die beim √Ėffnen des Newsletters von¬†dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zun√§chst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch¬†Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen geh√∂rt ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter ge√∂ffnet werden, wann sie ge√∂ffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen k√∂nnen aus¬†technischen Gr√ľnden zwar den einzelnen Newsletterempf√§ngern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet¬†werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen k√∂nnen Sie der¬†Datenschutzerkl√§rung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zus√§tzlich auf die Widerspruchsm√∂glichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten¬†http://www.aboutads.info/choices/¬†und http://www.youronlinechoices.com/¬†(f√ľr den Europ√§ischen Raum) hin.

K√ľndigung/Widerruf

Sie k√∂nnen den Empfang unseres Newsletters jederzeit k√ľndigen, d.h.¬†Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erl√∂schen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht m√∂glich.

Einen Link zur K√ľndigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie ¬ß 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchf√ľhrung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer¬†berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines¬†nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren gesch√§ftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

 

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der k√ľnftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen k√∂nnen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung f√ľr Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Aktualit√§t und √Ąnderung unserer Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand Mai 2018.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerkl√§rung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um √Ąnderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerkl√§rung umzusetzen, z. B. bei der Einf√ľhrung neuer Services. F√ľr Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerkl√§rung.